Kategorie: ubuntu

Merke – sicheres Löschen

Variante 1 – langsam: sudo apt-get install secure-delete sfill -zfll /media/mountpoint Variante 2 – flotter: sudo dd if=/dev/zero bs=128k | pv | dd bs=128k of=/dev/sdX

Grub auf neuer Platte nachinstallieren

Live-CD starten sudo grub-install –recheck –no-floppy –root-directory=/mountpunkt/root_neueplatte /dev/device(sda_hda) Viel Erfolg Criss! Quelle: da!

Fensterknöppe nach rechts!

Alles, eben auch Ubuntu,  macht auf Mac und mich nervts. Die Knöppe fürs Schließen, Minimieren und Maximieren gehören nach recht und nicht nach links. Die Desktopdesigner sehen das leider anders. So wandern die Button wiederContinue reading

Adressleiste in Nautilus

Seit Ubuntu 10.04 fehlt in der Adresszeile die Möglichkeit zur Texteingabe. Während man früher zwischen Texteingabe und Buttonnavigation switchen konnte, ist nun nur noch die Navigation mittels Maus vorgesehen. Temporär umschalten kann man jedoch immerContinue reading

Ubuntu 10.04 Wlan-Probleme

Seit dem Upgrade auf Ubuntu 10.04 plagen meinen eee-PC große Probleme bei der Verbindung mit dem heimischen Wlan. Mal klappt die Verbindung, dann dutzende Male nicht. In den einschlägigen Foren wird bereit emsig über denContinue reading

Merke – Symlink und so…

Nicht verzweifeln, wenn nach der Installation von phpmyadmin beim Aufruf von http://localhost/phpmyadmin/ nur eine Fehlermeldung kommt. Du bist nicht dumm und auch mehrfaches Installieren des Pakets hilft nicht wirklich weiter. Phpmyadmin ist schon da, woContinue reading

Ubunutu-Panelleiste zurücksetzen

Vor einigen Tagen hatte ich meine Gnome-Panelleiste unbewusst derart verunstaltet, dass mir keine aktiven Fenster im „Stretchmodus“ eben jener Leiste angezeigt wurden. Was ich da herumgefummelt hatte, konnte ich im Nachhinein auch nicht mehr eruieren.Continue reading

Kleine Bash-Nachhilfe mit Missi…

Ich habs ja neulich schon mal erwähnt: Die Begriffe Frauen und Technik schließen sich nicht aus. Nicht zum ersten Mal hat mir Missi auf die Füße geholfen. Heute ging es darum, das ellenlange Eintippern desContinue reading